paris-stuttgart

lion Évènements 2020

Voir les projets

03 février 2020

SOIRÉE DE DÉBUT D´ANNÉE 2020

Deutschland und Frankreich wollen sich gemeinsam den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellen. Dazu gehört eine enge Abstimmung in der Europapolitik, eine starke gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik und ein Wirtschaftsraum mit gemeinsamen Regeln. Das alles sieht der neue Vertrag von Aachen zwischen Deutschland und Frankreich vor. Wie kann dieser Vertrag mit Leben gefüllt werden? Welche Rolle spielt die Wirtschaft dabei?

 

Um diese Frage zu klären, haben wir eine besondere Veranstaltung für Sie organisiert. Gemeinsam laden der deutsch-französische Wirtschaftsclub Baden-Württemberg, der Landesverband der Baden-Württembergischen Industrie und die Arbeitgeber Baden-Württemberg zu einem

 

Deutsch-Französischen Neujahrsempfang

 

ein. In Anwesenheit Ihrer Exzellenz, der Botschafterin Frankreichs in Deutschland, Frau Anne-Marie Descôtes, und des Präsidenten Arbeitgeber Baden-Württemberg und Unternehmer Baden-Württemberg, Herrn Dr. Rainer Dulger, werden wir mit Unternehmern aus Frankreich und Deutschland die Erfolge, aber auch die Schwierigkeiten in den deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen diskutieren. 

 

Die Veranstaltung wird im Look 21 um 18:30 Uhr stattfinden.  

18 mars 2020

NETWORKING-ABEND

C´est le printemps!

- ANNULÉ -

Trotz der geografischen Nähe zwischen Deutschland und Frankreich gibt es immer wieder bemerkenswerte Unterschiede im Wirtschaftsleben, die zum Nachdenken und häufig auch zum Lächeln anregen.

 

Wir freuen uns deshalb ganz besonders, Ihnen bei unserem ersten Networking-Abend am 18. März 2020 mit dem Thema: Rechtskultur(en) in Deutschland und Frankreich – alles gleich oder komplett anders? ein interessantes und zugleich unterhaltsames Highlight präsentieren zu können.

 

Die Veranstaltung wird im Hotel IBIS City Stuttgart um 18:30 Uhr stattfinden.

02-04 avril 2020

20ème congrès des Clubs d’Affaires Franco-Allemands

Le Club d‘Affaires Franco-Allemand en Auvergne Rhône-Alpes

- ANNULÉ -

Le Club d‘Affaires Franco-Allemand en Auvergne Rhône-Alpes (CAFAURA) a le plaisir de vous inviter au 20ème congrès des Clubs d’Affaires Franco-Allemands qui aura lieu cette année du 2 au 4 avril à Lyon.

27 novembre 2020

Dégustation de vins en ligne

Découverte des vins francais...

Unsere Abschlussveranstaltung, traditionell Ende November, kann leider aus den bekannten Gründen nicht stattfinden. Dennoch wollen wir Sie zu einer geselligen Veranstaltung zum Jahresende einladen – und das ohne irgendein Infektionsrisiko.

 

Wir wollen Sie gerne am 27. November 2020, ab 18.30 Uhr bei einer online Weinprobe begrüßen. Mit Unterstützung der „Weinbande“ werden wir gemeinsam drei französische Weine verkosten. Im Vorfeld erhalten Sie die Weine per Post zugeschickt.

Am Abend der Weinprobe schließen Sie sich per Laptop/PC und einem Video-Tool mit uns zusammen. Besonders gemütlich wird es, wenn Sie den Wein nicht alleine probieren, sondern gemeinsam mit Freunden/Verwandten. Besorgen Sie außerdem ein paar Snacks, Käse und Charcuterie. Simon Albrodt von der Weinbande wird uns Wissenswertes und Interessantes über die Weine berichten. Hinzu kommen ein paar Beiträge von Seiten des Club d’affaires. Im Rahmen der Möglichkeiten des Video-Tools wird es auch zu Gespräche unter den Teilnehmern kommen.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir auf diesem Wege zum Jahresende wieder mit Ihnen zusammenkommen und einen Hauch von typischem Club d’affaires-Networking erleben.

 

Complet

lion Évènements 2019

Voir les projets

07 février 2019

SOIRÉE DE DÉBUT D´ANNÉE 2019

les relations franco-allemandes

Für das Jahr 2019 stehen wichtige Entscheidungen in Europa an. Mit der Europawahl im Mai 2019 werden die politischen Weichen für die kommenden fünf Jahre gestellt.
Im Anschluss an die Sorbonne-Rede von Präsident Macron wird es insbesondere auch um die Frage gehen, welche Impulse der deutsch-französische Motor für die europäische Integration künftig setzen wird. Ein funktionierender Binnenmarkt ist gerade auch für das exportstarke Bundesland Baden-Württemberg und die hier ansässigen Unternehmen von enormer Bedeutung. Wir freuen uns daher ganz besonders, dass wir zu unserem Neujahrsempfang 2019 den Minister der Justiz und für Europa des Landes Baden-Württemberg

Herrn Guido Wolf MdL

als Festredner gewinnen konnten. Herr Minister Wolf wird uns eine Rundschau über aktuelle europapolitische Themen und mögliche künftige Entwicklungen geben – gerade auch im Hinblick auf die Stellung Baden-Württembergs im Herzen Europas. Wir sind schon gespannt auf seine Vorstellungen zu den deutsch-französischen Beziehungen!

Die Veranstaltung wird bei der BW-Bank am Schloßplatz in Stuttgart stattfinden. 

13 mars 2019

SOIRÉE NETWORKING

C´est le printemps! ein besseres Gesundheitssystem mit digitalen Services

Doctolib wurde vor knapp 6 Jahren in Paris mit dem Ziel gegründet, das Gesundheitssystem zu verbessern. Aufgrund eigener Erfahrungen weißt man, wie schwierig der Zugang zu guter medizinischer Versorgung für Patienten sein kann.  

Am 13. März 2019 begrüßen wir Maaike Sloof, Sales Manager bei Doctolib

10 avril 2019

ASSEMBLÉE GENÉRALE

Rückblick - Ausblick

Der Club d´affaires franco-allemand du Bade-Wurtemberg lädt Sie ganz herzlich zur Hauptversammlung 2019 bei dem Unternehmen Festo AG & Co. KG in Esslingen – Berkheim ein.


Im Anschluss an den formellen Teil freuen wir uns sehr, Ihnen ein weiteres Highlight präsentieren zu können: Unser Mitglied Herr Dr. Nader Imani wird als Leiter der Abteilung Global Education Projects von Festo Didactic SE und als unser Gastgeber an diesem Abend einen deutsch-französischen Vortrag zum Thema: Festo Didactic – ein Beitrag zum sozio-ökonomischen Fortschritt halten.

5 juin 2019

VISITE D´ENTREPRISES

Weleda AG, Schäbisch-Gmünd

Der Frühsommer bildet den perfekten Rahmen für unseren ersten Besuch bei einem auf Deutschland und Frankreich ausgerichteten Unternehmen im Jahr 2019.

Am 05. Juni 2019 um 14:45 Uhr  werden wir die deutsche Hauptniederlassung der WELEDA AG in Schwäbisch Gmünd besuchen.

17 juillet 2019

FÊTE D´ÉTÉ

bei der Bethmann Bank

Bald ist es wieder soweit: Wir freuen uns, Sie am Mittwoch, den 17.07.2019 zu unserem beliebten Sommerabend einladen zu dürfen. Zu Gast sind wir in diesem Jahr bei der Bethmann Bank in Stuttgart.

 

Anhand des Themas „Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell?“ wird uns Frau Manuela McKensie als Mitglied des Aufsichtsrats vorstellen, wie die der Bethmann Bank mit den Herausforderungen der Nachhaltigkeit im 21. Jahrhundert umgeht.

 

Die eleganten Räume der Bank mit bestem Ausblick über Stuttgart bilden den perfekten Rahmen, um über dieses spannende und hochaktuelle Thema zu diskutieren – und gleichzeitig einen schönen Sommerabend in deutsch-französischem Ambiente zu genießen.

18 septembre 2019

SOIRÉE NETWORKING - C´est la Rentrée!

Augmented Reality (AR) im Industriesektor

Mit dem Thema „AR - Augmented Reality“ lädt der Club d´affaires franco-allemand du Bade-Wurtemberg e.V. zum Networking-Abend - C´est la Rentrée! ein. 

Herr Dr. Marc Lott als Geschäftsführer des deutsch-französischen Unternehmens Actimage GmbH wird uns die Einsatzmöglichkeiten von AR in der Industrie vorstellen – gerade für den Mittelstand bieten sich innovative Einsatzfelder. 


Die Veranstaltung wird am 18. September 2019 um 18:30 Uhr im Hotel Ibis Stuttgart City stattfinden. 

17 octobre 2019

NEW DEAL - Bpi France

Table Ronde

Der Club d’affaires franco-allemand du Bade Wurtemberg lädt Sie in Kooperation mit bpi France und der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer zur Podiumsdiskussion „Der deutsch-französische New Deal: Business Perspektiven für Mittelstandsunternehmen beider Länder“ ein.

Die Veranstaltung findet am 17. Oktober 2019 ab 17.30 Uhr im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt.

22 novembre 2019

SOIRÉE DE FIN D´ANNÉE 2019

Herzlich Willkommen im FÄSSLE, le Restaurant!

Man will es kaum wahrhaben. Aber das Ende des Jahres 2019 ist in greifbare Nähe gerückt. Bevor wir aber in die glühweinduftende Adventszeit eintauchen, möchten wir gerne mit Ihnen gemeinsam auf das Jahr und auf die vielen Erlebnisse im Club d’affaires zurückblicken. Für unsere

 

Abschlussfeier 2019

am 22. November 2019

um 18.30 Uhr 

 

haben wir ein Lokal ausgesucht, das dem franco-allemand, und auch dem franco-souabe, unseres Clubs mehr als gerecht wird: das Fässle in Stuttgart-Degerloch. Der Chef de cuisine, Patrick Giboin, vereint wie wahrscheinlich kein Zweiter die französische und die schwäbische Küche.

lion Évènements 2018

Voir les projets

5 février 2018

SOIRÉE DE DÉBUT D´ANNÉE 2018

Frauen als wichtige Impulsgeber in Frankreich und in Deutschland

Auch wenn Deutschland seit vielen Jahren von einer Bundeskanzlerin regiert wird, sind nur vergleichsweise wenige Spitzenpositionen in unserer Gesellschaft von Frauen besetzt. Aber heißt das auch, dass Frauen bei uns weniger zu sagen haben? Sind sie nicht vielleicht sogar diejenigen, die die Strategien und die besten Ideen für unsere Gesellschaft entwickeln? Haben sie nicht dadurch einen viel größeren Einfluss auf die Zukunft unseres Landes als uns das auf den ersten Blick erscheint? Und gilt dies gleichermaßen für Frankreich wie für Deutschland?

 

Mit diesen Fragen wollen wir uns bei unserem Neujahrsempfang 2018 beschäftigen, zu dem wir Sie herzlich einladen.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr mit unserem Neujahrsempfang zu Gast sein dürfen in der Industrie- und Handelskammer der Region Stuttgart. 

19 février 2018

RÉSEAU DES CLUBS D´AFFAIRES

en coopération avec le club CAFA RSO: Grenzüberschreitender Verkehr am Oberrhein

PODIUMDISKUSSION in Kooperation mit dem Club d´affaires franco-allemand du Bade-Wurtemberg e.V.

 

Haben Sie sich auch schon einmal geärgert, dass ein Grenzübergang zwischen Deutschland und Frankreich über längere Zeit gesperrt blieb? Dass eine Fähre ohne Ankündigung aus dem Verkehr gezogen wurde, oder Sie mit dem Fahrrad kilometerweite Umwege in Kauf nehmen mussten, weil es keine sicheren Fahrradwege über den Rhein gab? Sind Sie schon einmal an der Endstation „Grenze“ aus einem öffentlichen Verkehrsmittel ausgestiegen, oder hatten Sie einmal versucht, mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Baden-Baden nach Soufflenheim zu kommen? Manches ist in letzter Zeit „in Bewegung gekommen“ – aber Vieles bleibt noch zu tun!

 

Melden Sie sich HIER an. Über Ihre Teilnahme freuen wir uns !

14 mars 2018

SOIRÉE NETWORKING

C´est le printemps ! Die Grundregeln... in der Businessgarderobe

Seit einigen Jahren hat man das Gefühl, es gäbe keinen Dress Code mehr im Geschäftsleben. Manager von konservativen Weltkonzernen treten bewusst ohne Krawatte auf und geben dies als die neue Lässigkeit aus. Jeans werden auch zu Geschäftsterminen getragen. Mehr Farben in der Kleidung halten Einzug in nüchterne Verhandlungsräumen. Mitunter sind sogar knallige Schuhe zu sehen.

Doch ist heute wirklich alles erlaubt? Welche Faux Pas kann Mann/Frau im Geschäftsleben dennoch begehen? Und ist es nicht doch vorteilhaft, bestimmte Regeln zu beachten? Hängt der geschäftliche Erfolg vielleicht auch heute noch mit der richtigen Kleidung zusammen...

9 mai 2018

ASSEMBLÉE GÉNÉRALE 2018

Dieses Jahr laden wir unsere Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung 2018 des Club d’affaires franco-allemand du Bade-Wurtemberg e.V. bei PricewaterhouseCoopers (PwC) in Stuttgart ein.

Die Teilnahme an der Hauptversammlung steht jedem Mitglied frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Dennoch bitten wir, sich möglichst vorher anzumelden. Die Anmeldung hilft uns, den Champagner-Empfang und den anschließenden Imbiss zu planen. Wir danken Ihnen recht herzlich dafür.

13-16 juin 2018

Congrés des Clubs d´affaires 2018

Le Congrès aura trois grands thèmes : l’innovation franco-allemande, la coopération interrégionale et les projets communs de nos deux pays dans les marchés asiatiques.

Le Club d’affaires de Poitou-Charentes a le plaisir de vous inviter aux 19èmes rencontres des Clubs économiques franco-allemands qui auront lieu cette année du 13 au 16 juin 2018 à  Poitiers/ Futuroscope.

 

Vous trouverez le programme et les modalités d´inscription ICI

04 Juillet 2018

SOIRÉE D´ÉTÉ

Adolf Hölzel-Stiftung

Während der Juli ganz im Zeichen der Fußball-WM steht, bietet dieser - spielfreie - Abend eine wunderbare Gelegenheit, um einen der bedeutendsten deutschen Maler des 19./20. Jahrhunderts besser kennenzulernen.

Adolf Hölzel (1853 bis 1934) lebte und wirkte unter anderem in Stuttgart. Als Meister des Abstrakten gehört er zu den Wegbereitern der Moderne.

Wir freuen uns deshalb sehr, für den Sommerabend im Hölzel-Haus bei der Adolf-Hölzel-Stiftung in Degerloch, Ahornstraße 22, 70597 Degerloch, begrüßen zu können.

12 septembre 2018

SOIRÉE NETWORKING

C´est la rentrée!

Vor Beginn der Sommerferien möchten wir Sie rechtzeitig auf das erste Highlight im Herbst aufmerksam machen: Am 12. September 2018 wird wieder unsere beliebte Networking-Veranstaltung „la Rentrée“ im Hotel ibis Stuttgart City stattfinden.


Unter dem Titel „Personalsuche und -ansprache in Zeiten von Social Media und völliger Transparenz“ wird uns Herrn Andreas Lackmann von Human Rockstars moderne Formen des Recruiting präsentieren.

 

Inscription en ligne

23 octobre 2018

TABLE RONDE

Ernährung und Lebensmittel in Frankreich und Deutschland

In Frankreich wird scheinbar anders mit Lebensmitteln umgegangen. Das französische Essen, dem Deutschen meist in Form ausgiebiger Menüs bekannt, macht einen feineren, exquisiteren Eindruck im Gegensatz zur deutschen Hausmannskost...

Die Veranstaltung wird bei der KMU Zentrale GmbH in Stuttgart stattfinden. 

23 nov 2018

SOIRÉE DE FIN D´ANNÉE

Rückblick - Ausblick - Gespräche

Wie im Flug ist das Jahr 2018 vergangen! Erinnern Sie sich noch an den Neujahrsempfang bei der IHK, mit dem wir das Jahr so gut begonnen haben? Auch die weiteren Veranstaltungen des Club d'affaires haben gezeigt, dass Stuttgart und Baden-Württemberg aktive Zentren der deutsch-französischen Wirtschaftsbeziehungen sind.

Hieran möchten wir mit unserer letzten Veranstaltung in diesem Jahr anknüpfen und Ihnen eine interessante und gleichzeitig unterhaltsame Jahresabschlussfeier 2018 bieten, zu der wir Sie für Freitag, den 23.11.2018, ganz herzlich einladen.